Masthead header

Über Uns

Jan

Mit der Fotografie habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Durch meinen früheren Job als Hubschraubermechaniker, bekam ich die Gelegenheit auf dem Forschungsschiff Polarstern in die Arktis und Antarktis zu fahren. Ich machte unzählige Aufnahmen der arktischen Tierwelt und begann diese auf Bildagenturen zu verkaufen. Meine Bildkompositionen mit Pinguinen waren schnell beliebt. Besonders bekannt ist dieses Foto eines einsamen Eisbären auf einer Eisscholle.

2006 gründete ich dann mein Fotografiegewerbe. Parallel zur Agenturfotografie und Designaufträgen, begann ich Hochzeiten zu fotografieren. Seit 2009 widme ich mich nun fast ausschließlich dem Hochzeitsjournalismus. D.h. ich arbeite im Reportagestil, und begleite von morgens bis abends die vielen grossen und kleinen Momente eures besonderen Tages. Dabei bleibe ich meist im Hintergrund, denn ich lege Wert auf möglichst natürliche, authentische und kreative Aufnahmen. Ich freue mich euch kennenzulernen und die Emotionen eurer Hochzeit festzuhalten!

 

 

Rici

Saluti, ich bin Rici, quirlige Lebens-Liebhaberin, schüchtern und aufgeschlossen zugleich. Ich habe eine unglaubliche Schwäche für alles Niedliche, Vintage, Modische, Gold-glitzernde. Und mich begeistert alles Italienische – das Land, die Leute, die Mode, das Essen und natürlich die Schuhe. Logisch. Vor allem jedoch, liebe ich Momente. Kleine und große, leise und laute Momente. Die Sammele ich. Im Herzen und mit meiner Kamera.

Meine Reise mit der Fotografie begann 2011. Ich “stolperte” durch Facebook über den Blog einer tollen Hochzeitsfotografin und begann jeden Eintrag in mich aufzusaugen. Noch nie hatte ich eine derart liebevolle und detailgetreue Art der Dokumentation gesehen! Ich hatte bis dahin keine Ahnung, dass mich Hochzeitsfotografie so begeistern könnte. Innerhalb von wenigen Tagen kaufte ich meine erste Festbrennweite und nahm mir vor mindestens wöchentlich zu üben.

Seither bin ich immer weiter in die Fotografie hineingewachsen. Sie ist nicht nur meine Leidenschaft, sondern auch meine Art die Welt zu sehen und meiner Kreativität einen Raum zu geben. Schönheit zu sehen, heißt für mich ein Stück der Ewigkeit zu erahnen.

Hochzeiten hatte ich bereits geliebt, bevor ich die Kamera in die Hand nahm. Ich mag es an der Seite der Braut zu sein: mal nah, mal helfend, mal fern, aber immer in Reichweite. Ich liebe es, das Einzigartige und Verborgene zu dokumentieren, das am Hochzeitstag zum Vorschein kommt!

Hochzeiten, die ich begeleitet habe könnt ihr hier sehen: Hochzeiten von Rici

F a c e b o o k